Posts

Es werden Posts vom April, 2015 angezeigt.

Film und Serien Sew Along - Finale

Bild
Nein,   hier kommt nicht Carrie Bradshaw - wie man unschwer an den Schuhen (und anderen kleineren Details) erkennen kann  :-)


Das Planen und Nähen für diesen Sew Along hat sehr viel Spaß gemacht. Die Überlegungen welcher Schnitt und die Änderungen daran, Stoffauswahl und auch die Suche nach dem geeigneten Stoff.  Ich denke, ich bin meinem Vorbild recht nah gekommen. Was ich aber auch feststellen musste: das Rüschengedöns ist nicht so wirklich was für mich. Hier einfach too much. Ob ich es daher in der Öffentlichkeit anziehen werde weiß ich noch nicht. 

Vielleicht wäre das andere Projekt besser gewesen, schon weil es schlichter ist - aber das ist meinem neuen Dirndl und der wenigen Zeit momentan zum Opfer gefallen. Vielleicht klappt es später noch damit.  Statt dessen zeige ich ein Kleid das nach Downtown Abbey (um 1920) passt, aus der diesjährigen April Burda  (allerdings ist es noch nicht gesäumt )  In den Schnitt (Titelbild) habe ich mich sofort verliebt.


Aus dem Schnitt habe ich…

Ich nähe mir ein Dirndl Teil 1 - die Vorgeschichte ODER wie es dazu kam

Bild
Vor ziemlich genau 3 Jahren sind wir, meine Tochter, mein Lebensgefährte und meine Wenigkeit,  aus beruflich Gründen von Westfalen nach Oberösterreich umgezogen (übergesiedelt)

Bis dahin hatte sich für mich, bis auf kurze Ausnahmen seit meinem 3. Lebensjahr wohnhaft in Lippe, nie, aber wirklich so gar nicht die Frage gestellt ob ich jemals Tracht oder ein Dirndl brauche, geschweige denn anziehen würde. Hätte mir damals jemand diese Andeutungen gemacht, wäre dies für mich eher ein Scherz gewesen.

Nun sind wir aber auf einmal in Österreich, einem Land in dem traditionell Dirndl bzw Tracht getragen wirrd. Zum Kirchgang an hohen Feiertagen (oder auch weniger hohen), zum Familien- oder anderen Festen, Taufen, Hochzeiten.

Und nachdem wir etwas über ein 3/4 Jahr hier wohnten wurden wir zu einem runden Geburtstag eingeladen. Motto: Tracht ist Macht  - sollte heißen: jeder kommt bitte in Tracht. Ooooooh je
Für uns hieß es nun was tun? Eine eigene Tracht ausunserer Gegend gibt es zwar, wird ab…

Film und Serien Sew Along Zwischenstand

Bild
Número uno

Der erste Teil ist soweit geschafft, mit Höhen und Tiefen, Ärger über Maschine und eigene Unsicherheiten
Kleinigkeiten  muss ich noch erledigen, aber im Prinzip -  Fertig

Hier das Original





Meine Version

Tragebilder beim Finale, und vielleicht auch ein bißchen vom anderen Kleid bei dem ich bisher noch nicht weitergekommen bin Mit Spannung schaue ich nun auf die anderen Teilnehmer, wie weit sind sie, wer ist vielleicht schon fertig ? Zu sehen ist dieser Abschnitt hier bei DreiKah

Film und Serien Sew Along - Der Plan

Bild
Auswahl von Stoff und Schnitt


Nachdem bereits während der Inspiration ein paar Outfits in die engere Wahl gekommen sind, wird es nun konkreter

Es geht um die Entscheidung, was werde ich umsetzen?

Dazu waren mehrere Kriterien für mich Entscheidungsrelevant

- Mein Fundus ist mittlerweile recht groß , sowohl was Schnitte als auch Stoffe betrifft, daher sollte wenigstens ein Teil (besser noch alles) aus dem vorhandenen Material verwendet werden

- das Outfit sollte nicht nur alltagstauglich sondern auch zu möglichst vielen Gelegenheiten tragbar sein

- das Outfit sollte mir ausgesprochen gut zu Gesicht stehen! (Das fast Wichtigste) Hier mag man denken, das dies klar sein sollte, aber manchmal kommt es schon zu Verirrungen - dies nur am Rande


Die Schnittauswahl zog sich über mehrere Tage, lediglich bei einem Outfit hatte ich eine Superhilfe  denn Julia von Sewing Galaxy hatte bei dem Carrie Bradshaw Kleid gleich einen Schnitt aus einer alten Burda vor Augen und teilte mir dies sofort mit, wa…