Posts

Es werden Posts vom Juli, 2015 angezeigt.

Cameo- erste Schritte und kleiner Dirndl Nachtrag

Bild
Nach dem Urlaub habe ich mir ein neues Spielzeug zugelegt
eine Cameo Silhuette - inspiriert durch eine liebe Nähfreundin und eine Kollegin, die wirklich tolle Sachen damit machen und mir (leider?) aufgezeigt haben, welche Möglichkeiten so ein Schneidplotter bietet.....
Es hat jetzt ein wenig gedauert, aber meine ersten Versuche sind geglückt
Für meinen Ältesten, einen begeisterten Angler seit er 3 Jahre alt  ist  und der nächste Woche seinen 22. Geburtstag hat  (und hoffentlich, aber sehr wahrscheinlich diesen Blog nicht liest !)





 T-Shirt: H&M in dunkelgrün, Kissen:. selbst genäht und gebatikt aus Ikea-BW. beide Motive von Silhuette aus Flexfolie


Noch ein kleiner Nachtrag zur Dirndl-Innenverarbeitung Belege anstaffiert, Knopflöcher von Hand - ich hoffe man kann einigermaßen was erkennen, dunkelblau ist wirklich extrem schwierig zu fotografieren (zumindest für mich!)

 Entgegen der alten/ursprünglichen Verarbeitung des Knotens und Flechtens habe ich die Stiftelreihen vernäht und gek…

MMM 07/15 - Mit Dalia

Bild
Meine Dahlia Version heute am späten Abend noch zum MMM
Die Bilder habe ich heute ganz schnell nach der Arbeit geschossen, bei brütender Hitze, schon leicht zerknittert und in Eile Genäht habe ich es aber schon früher - und obwohl ich es wirklich gern mag, noch nicht viel an oft genug an





Für den Schnitt habe ich sogar ein Probekleid genäht, da ich Sorge trug, ob die Passform bei diesem Schnitt auch für mich geeignet ist, hatte ich doch bei vielen gelesen das einiges an Schnittänderungen notwendig wär.....
aber ich habe erstaunlich wenig geändert, nur ein klein wenig im Schulterbereich und in der Rückenlänge (meine ganz normalen Änderungen)
Der Stoff:  ein zarter Polyvoile vom BettyBarclay Stoffverkauf schwarz mit weißen Punkten (gefüttert mit dünnem Acetatfutter) Schnitt: Dahlia von Colette Die Ärmellose Version schwebt mir noch in Jersey vor......






Sommerliebling

Bild
Bereits im Urlaub (Toscana) viel getragen und nun auch in Österreich
Herrlich bei warmen Wetter, leicht und luftig
Maxirock von handmade kultur aus einem superleichter Viscose vom Betty Barclay Stoffverkauf  ein Rock der sich herrlich in mein Farbschema einreiht und damit vielseitig kombinierbar ist und Shirt Soleil  (etwas abgewandelt mit offenen Ärmeln)  aus Ito Seide (gekauft in Wien in der Laufmasche)
 Meine Diplodania blüht heuer prachtvoll! in meinem kleinen Stückchen Garten - ein toter Birnbaum mit Kiwi  und meine Lieblingsecke




Und auf damit heute mal zu Rums!

Cashmere in der Toscana

Bild
Ende Juni haben wir für 9 Tage Urlaub in der Toscana gemacht

Unser Domizil war ein nettes Weingut nahe San Gimignano, und hier gab es nicht nur guten Wein

Der ganze Hof faszinierte mich mit seiner Blütenpracht von Granatäpfelbäumen, Lavendel, Kamille, Oleander und vieles was ich gar nicht benennen kann





Natürlich haben wir auch mehrere Ausflüge gemacht
Einer davon zu Chianti Cashmere Nicht ganz leicht zu finden, denn es geht nur ein Waldweg zu dieser Farm, entgegenkommen sollte einem auf dem Weg niemand, auch das Schild zu Einfahrt ist nicht allzu groß
Aber wenn man Schild und Weg gefunden hat kommt man zu einer wunderschönen Lichtung und wird von dem Wachhund begrüßt
 Ein wunderschönes Fleckchen, schade das wir zur Mittagszeit da waren,der kleine Shop öffnet erst um 16 Uhr , die Besitzerin haben wir leider nicht gesehen






 Selbstverständlich war auch eine Tour nach Florenz fällig, hier habe  ich natürlich auch nach Stoffgeschäften gesucht und wurde sogar fündig. 3 gab es gleich in der …

Mein Chanel Pojekt

Bild
Fertig ist sie, die Jacke für meine Mutter, bereits seit Januar.

Aber leider habe ich noch kein fertiges Tragebild, denn dieses weilt noch auf dem Handy meines Vaters und findet nicht zu mir :-( Und ich war nach dem verschicken selbst noch nicht wieder in Deutschland.

---------------------------------------------


Wie man vielleicht erkennen kann hatte ich diesen Post bereits längere Zeit in Vorbereitung. Da ich nun endlich das Foto bekommen habe, nehme ich dies zum Anlass hier fertig zu schreiben.
Ich hatte die Jacke ja im Januar nur schicken können, da keine Zeit war, die 750km zu fahren (für nur ein Wochenende einfach zu weit). Daher konnte ich nach der Anprobe zu Weihnachten keine Passformprüfung mehr machen. Als meine Eltern jetzt hier zu Besuch in Österrich weilten, hatten sie (leider) nur das Foto dabei. 
Anhand des Fotos muss ich sagen, die Ärmel könnten länger sein. Bei der Anprobe war alles passend - was da jetzt passiert ist entzieht sich mir. Auf der anderen Seite gibt es …