Japan Sew Along 2. Finale

Nix Neues, aber diesmal angezogen

Ich hatte versprochen noch Bilder mit Inhalt (ich) nachzureichen

Das Wetter ist toll, die Sonne scheint, ich habe Urlaub und so habe ich die Zeit und das Licht genutzt, tagsüber (wenn auch drinnen, da der Wind noch recht kalt) Fotos zu machen

 Das Perfekte Strand- oder Poolkleid :-)

 Leider noch keine neuen Schuhe, daher erst einmal mit schwarzen Pumps


Schön war der Wiedererkennungswert beim Finale des Great British Sewing Bee --- die ratlosen Gesichter bei der Ansicht des Schnittes--- wo ist vorn und wo ist hinten (ob ich auch so geguckt habe??) 
Das Shirt werde ich auf jeden Fall noch einmal nähen (oder zweimal) es ist schon jetzt ein Lieblingsteil

 Perfekt für mein Yoga

 Dieses Shirt bekommt definitiv noch etwas zum verschließen vorn, oder ich kann es nur mit Top anziehen, aber ich liebe es trotzdem, federleicht und superbequem

  Mein Fazit:

Ich werde aus den Büchern definitiv noch weitere Modelle nähen, ein Neues "Basic Black" steht auch schon wieder auf meiner Wunschliste, aber vorher sind noch ein paar andere Projekte in Arbeit.

Und bei den anderen Japan-Finalisten bekommt man wieder neue Anregungen, so wird es nie langweilig!

Kommentare

  1. Wau, drape drape lässt grüßen! Wirklich tolle Kleidungsstücke hast du da fabriziert. Die Hose reizt mich sehr. Die schaut wunderbar bequem aus.
    Lg
    Lucy

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Flower Power im Mai

Neues Täschchen für meine Stricknadelspitzen

Waxed Canvas meets Ghana