WKSA Teil3- Endlich angefangen


Den zweiten Teil vom WKSA habe ich schwänzen müssen, ich war noch nicht soweit - einfach noch zu sehr mit meinem Mantel beschäftigt. Nachdem ich diesen fertig hatte konnte ich mich endlich dem Kleid widmen.

Ich habe mich nun  für die elegante schlichte Modelll entschieden, den Vogue Schnitt V8648 mit dem Schwarz/weiß gemustertem Wollstoff. Die enge Variante aber mit 3/4 Ärmel (den ich noch basteln muss)

Hier noch einmal zur Erinnerung

Die Entscheidung hatte ich mir im Vorfeld schon vorweg genommen. Zum einen weil mir genau dieses Kleid seit dem Tag als ich den Stoff erblicke vorgestellt habe, zum anderen aus ganz pragmatischen Gründen: dies ist ein Kleid das ich sowohl im Alltag als auch bei Anlässen tragen kann.

Die zweite Wahl fiel auf das Konfirmationskleid und die dritte wäre das aus der La MiaBoutique gewesen.

Aber beide Kleider sind noch nicht aus dem Rennen, es gibt ja noch Silvester und Ostern und vor Ostern noch Geburtstag.

Vom Oberteil habe ich ein Probeteil genäht  - das war auch gut so, denn nach den angegebenen Maßen hätte ich eine Größe 12 gehabt, was aber eigentlich - auch bei ganz realistischer Betrachtung nicht hinkommen kann.  Wie erwartet war es viel zu groß.

Die Größe 10 war an den meisten Stellen ok. Im Rücken konnt ich etwa 4 cm rausnehmen - warum auch immer, denn vorne hat es gut gepasst. Und wie immer in der hinteren Rückenlänge 2 cm weniger.

Schnell den Schnitt entsprechend geändert, den Oganza geschnitte und markiert und das Kleid zugeschnitten. Im Hintergrundsieht man den fertigen Karomantel hängen!


 Den Rock werde ich wie immer am Körper ändern, wahrscheinlich etwas Hüftschwung rausnehmen und die hintere Mitte dem Oberteil und meinen "Rundungen" anpassen.

Für das zusammenheften von Organza und Wollstoff habe ich fast einen Film gebraucht........

Vorderansicht
Um einen ersten Eindruck zu bekommen habe ich die Teile schon einmal zusammen gesteckt und meiner Madam angezogen - so ist ihr auch wärmer


Rückenansicht
Und hier zum Zwischenbericht der anderen Weihnachtskleidnäher - viele tolle Modelle die wieder zu  neuen Ideen anregen!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Flower Power im Mai

Neues Täschchen für meine Stricknadelspitzen

Waxed Canvas meets Ghana