Dessous Workshop mit La Mona

Im letzten Nobember habe ich über ein Nähforum
liebe Nähnerds gesucht und gefunden um ein Nähtreff für Oberösterreich ins Leben zu rufen.
Dieses Treffen war ein voller Erfolg und es werden hoffentlich  noch viele Weitere folgen 
Dort hatten wir uns überlegt, das freundliche Angebot von La Mona anzunehmen und mehr über Dessous zu lernen.

Letztes Wochenende war es endlich soweit


Unser (Nähtreff OÖ) lange geplanter Dessous Workshop mit La Mona 

Getroffen haben wir uns in Freistadt, wo uns eine Teilnehmerin die Räumlichkeiten zur Verfügung stellte - das ganze Wohnzimmer ausgeräumt und Tische für die Nähmaschinen bereit stellt

Ich bin als Fahrgemeinschaft aus Schwanenstadt, vorbei an der Krems angereist, wobei wir erst einmal in Freistadt eine Stadtrundfahrt machen mussten - andere würden vielleicht sagen sie hätten sich verfahren ;-), aber wir können nun sagen
Freistadt ist wirklich schön - die Stadt mit der letzten Braukomune

Unsere Teilnehmerin aus Bayern war bereits am Vorabend angereist 

Die Workshopleitung war auch schon da und ruckzuck wurden die Maschinen aufgestellt und die Nähplätze eingerichtet.


 

 La Mona führt uns in die zarte Welt der Dessous ein. Den Anfang machte der Slip. Vorstellung der verschiedenen Materialien im Allgemeinen und auch Speziellen, Verwendung von Spitze und der verschiedenen Gummis.




 Nach der Auswahl der Schnitte  hatten wir  das Wohnzimmer schnell in ein chaotisch/kreatives Nähzimmer verwandelt.
Dann ging es ans nähen...
 Wir suchten zwischenzeitlich den Poppes eines  Slips und wurden wieder fündig, fast hätte ein Slip zwei Rückenteile erhalten ;-)

Puuhh.... doch noch gefunden, es kann weitergehen

Bei Fragen - und derer waren viele - stand La Mona uns mit Rat und Tat zur Seite

Nachdem sie bereits den Heimweg angetreten hatte haben wir noch bis 20 Uhr weiter genäht - 

Hausübungen sozusagen - denn wir wollten ja Ergebnisse herzeigen




 
Abends wurden wir , wie bereits Mittags, aufs Beste versorgt  - den Service hat der Ehegatte übernommen.

Ein gutes Freistädter Zwickl und heiße Diskussionen über das aktuelle und vergangene Weltgeschehen ließen den Abend ausklingen. Um Mitternacht waren alle im Bett.

Sonntag Morgen um 9 Uhr ging es weiter mit der Suche nach dem perfekten BH.

Wieder bekamen wir erst ein Einführung über Stoffe und Materialien  und ich stellte mir  die Frage   - Wie viele verschiedene Materialen gehören an so ein winziges kleines Kleidungsstück??

Dann ging es ans Vermessen - was zu erstaunlichen Ergebnissen führte (es ist schon etwas anderes wenn ein Profi misst -  meist messe ich ja selbst.......)
und Auswahl des Schnittes

Den ganzen Tage wurde getüftelt, genäht und getrennt und wieder genäht und auch wieder getrennt

 


Die Teile sind soooooo klein.......




Die BH Konstruktion wurde geheftet - anprobiert - und wieder getrennt und dann genäht

Der Unterfaden landete in der Nadel (dabei wollten wir doch gar keine Abnäher sondern einen BH nähen???) 








.....und beide Rückenteile an einen Verschlussteil.....
 um ihn  nicht verkehrt herum anzunähen hatte ich ihn zusammengelassen und dann promt nur am Ösenteil angenäht - an beiden Seiten - zum hineinschlüpfen wärs vielleicht gegangen




                                             Sonntagabend konnte ich ein tolles Dessous-Set vorzeigen



FAZIT:


Jederzeit wieder!!

La Mona hat den Workshop toll geleitet, alle Fragen beantwortet, sie stand uns jederzeit für alle Fragen und bei Problemen  zur Seite und half auch mit wenn es mal nicht so gut klappte
Vielen Dank für die tolle Workshopleitung - ich bin jederzeit wieder dabei


Den Freistädtern vielen lieben Dank für die herzliche Aufnahme, die tolle Bewirtung und den wirklich fabelhaft großen Raum, in dem auch unser nächstes Nähtreffen wieder stattfinden wird!



Kommentare

  1. Hallo, was habt ihr denn da tolles gemacht? Das war bestimmt toll mit La Mona. Ich beneide euch !
    Schöne Steile sind da entstanden. klasse gemacht!
    Liebe Grüße Jutta-Lisbeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Regina!

    Vielen lieben Dank für deinen tollen Bericht und deine lobenden Worte! Auch ich habe wieder viel gelernt bei diesem Workshop, und weiß jetzt, was ich in Zukunft besser machen kann :-). Ihr seid wirklich eine tolle Truppe, und ich freue mich, wenn ich zukünftig bei weiteren Nähtreffs dabei sein kann!

    LG, Monika (LaMona)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Flower Power im Mai

Poncho im Herbst

Waxed Canvas meets Ghana