MMM 03/2015

Wieder ein UFO fertig
und 
Nähen gegen die Oberteilschwäche

Anfang Januar habe ich mich endlich an dieses Shirt ein UFO aus Anfang 2013, gemacht

Burda 09/2012 Modell 130

Allerdings habe ich bei burda häufig das Problem, das salopp fallende Teile in 36 noch viel zu weit sind und enge Teile in 38 genau passen

So war es auch bei diesem Shirt
irgendwie wirkte es unförmig und zu groß, so mochte ich es nicht anziehen
Da der Stoff aber so schön ist, ein leicht crash-Jersey musste ich mir etwas einfallen lassen.

Erst einmal gefiel es mir nicht wie ich die Gummis eingenäht hatte, daher dachte ich, nähe ich Tunnel und ziehe Bänder ein - dort wo die Gummis waren - aber das machte die Sache nicht besser

Beim abtrennen der Tunnel kam es wie es kommen musste, es entstanden Löcher im Jersey

Entnervt flog es in die Ecke - so ca. 1 dreiviertel bis 2 Jahre
Nun Anfang des Jahres habe ich es endlich fertig gemacht: enger und  Ärmel kürzer , einmal wegen der Löcher und auch wegen der Passform, in den Seitennähten habe ich dann auf Hüfthöhe Fromalin eingenäht damit es nicht nur einfach lang runterhängt


es ist nicht meine Glanzleistung aber unglaublich bequem und nun auch gut tragbar




Vorgestellt heute beim MMM und der tollen Aktion von Constanze - Santa Lucia Patterns zum Bezwingen der Oberteilschwäche, die auch bei mir vorkommt und die bekämpft werden will, in dem jeden Monat ein Oberteil genäht und vorgestellt wird

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Flower Power im Mai

Poncho im Herbst

Waxed Canvas meets Ghana