Japan Sew along

Mein erster Sew Along!

  Sew-Along


Den Aufruf zum Sew along entdeckte ich erst bei der dritten Buchvorstellung.

Ich wollte gerne eine Sew along mitmachen, nachdem ich schon bei mehreren mit gelesen hatte, und die japanischen Schnitte haben mich schon länger fasziniert. Mal so ganz anders. Ein Japanische Knotentasche habe ich mir schon genäht, momentan meine Lieblingstasche!

Jetzt hatte ich auch endlich einen Grund, mir das passende Material zu bestellen.

Die beiden Bücher von

Yoshiko Tsukiori - 

Kleider und Tops zum kombinieren

und

Kleider Tops und Hosen

vorgestellt hier
sind vorerst meine Favoriten und bestellt. 
Ich hoffe Sie kommen noch in dieser Woche, so das ich bis nächste Woche einen Schnitt (oder mehrere) aussuchen kann.

Ins Schema passe ich auch mit knapp 160cm

Welche Bücher oder Schnitte bisher ausgewählt wurden, siehe hier

Kommentare

  1. Hallo, und herzlich WiIllkommen beim Japan-Sew-Along :-). Es freut mich, dass Du dabei bist!

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  2. Schön zu lesen, dass auch noch mehr Anfänger im Nähen von jap. Schnitten dabei sind ;)
    Diese beiden Bücher standen schon seit März auf meinem Wunschzettel - für den Sew Along hab ich sie nun gekauft.
    Ich bin gespannt, welche Schnitt Du auswählen und wie Du sie umsetzen wirst.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Flower Power im Mai

Poncho im Herbst

Waxed Canvas meets Ghana